Montag, 28. Januar 2019

3 Bücher garantieren Hitze an kalten Wintertagen

In sanfter Stille bedeckt der Schnee die Landschaft, Eiszapfen hängen in klirrender Kälte vom Dachfirst herunter, das Kaminfeuer prasselt, der Rotwein steht dekantiert. Das ist für mich pure Romantik. Ich sitze gemütlich in meiner Leseecke mit einem spannenden Buch. Die Genre Historie, Thriller, Romantik versprechen heiße Abwechslung an kalten Wintertagen. Bist du bereit, dich fallen zu lassen in eine aufregende Welt?

                                       Dann wird es Zeit für eines der nachstehenden Bücher.


Die Cover beschwören Hitze herauf. Du hörst die Holzscheite im Feuer knistern und siehst das Grauen um die Ecke verschwinden. Eine heiße Welle durchspült deinen Körper, sorgt für Prickeln auf der Haut, vorausgesetzt ... du lässt es zu.

Seelenfeuer von Cornelia Haller führt dich ins Mittelalter.
Hexenverbrennungen, Folter, Aberglaube, Hungersnot und Pest verfolgen die Bürger der Stadt Ravensburg im Jahr 1483. Die junge Luzia, eine Hebamme, verlässt sich nicht nur auf Gebete, sondern auf Kräuterheilkunde und medizinischen Sachverstand. Damit fordert sie den Hass des mächtigen Kaplans der Stadt heraus. In seinen Augen ist sie eine Hexe ...

In Bittere Vergangenheit von Marliss Melton vereinen sich große Gefühle und rasante Action, das ist Romantic Thrill. Die junge Penny wird bedroht, verfolgt von einem Mörder. Sie fürchtet, sein nächstes Opfer zu sein und bittet Joe, ihren Nachbarn und Ex-Navy-SEAL, um Hilfe. Er ist der Einzige, der sie vor dem Tod bewahren kann, doch er kämpft selbst mit einer dunklen Vergangenheit ...

In Death Call - Er bringt den Tod von Chris Carter suchen der Profiler Robert Hunter und sein Partner einen Serienmörder. Der lauert seinen Opfern in den sozialen Medien auf. Er findet sie, immer und überall. Er studiert ihre Fehler und betreibt ein perfides Spiel. Und das hat gerade erst begonnen ...

Heiße Texte für gemütliche Winterabende oder für zwischendurch.
Für mindestens eins der Bücher lege ich meine Hand ins Feuer, ein weiteres lese ich gerade, das dritte liegt auf meinem SuB. Macht euch auf Spannung, Feuer und Kurzweiligkeit gefasst und denkt daran ⇩

"Ohne die Kälte des Winters gäbe es die Wärme des Frühlings nicht." 
Ho Chi Minh


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.