Montag, 14. Februar 2022

Es bleibt immer Zeit für Meer ...

Warum ist das mein Lieblingsbild KW 07 (14.02. - 20.02.2022)? Ein paar Worte ...

Ich freue mich stets aufs Neue. Ich gehe ans Meer, wann immer ich will. Ich wohne schließlich hier. Mit dem Wind kommen die Wellen, mit den Wellen das Rauschen und dann folgt die innere Ruhe. Dann zählt nichts mehr, außer das Meer. Und von Sprüchen wie: Ich habe keine Zeit, lasse ich mich nicht leiten. Es bleibt immer Zeit für Meer. Man braucht bloß zu lauschen,🌊🌊🌊🌊🌊 um zufrieden zu sein.

"Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer tun wolltest. TU SIE JETZT."
(Paulo Coelho)
Es bleibt immer Zeit für Meer ... Blog | Silke schreibt
Lieblingsstrand Graal Müritz
 
Jeder Tag sollte ein Tag am Meer sein. Das gelingt mir nicht immer, zumindest versuche ich, so oft wie möglich dort zu sein. In diesen Tagen gehe ich am Strand spazieren, links und rechts entlang an meinem Lieblingsstrand Graal Müritz. Das Meer ist eben eine Liebe, die niemals aufhört, die begann und im Laufe der Jahre ständig wuchs. Selbst, wenn die Tage verrinnen, es bleibt immer Zeit für Meer ...

Magst du das Meer? 




Montag, 7. Februar 2022

Fühlst du dich durch deinen Stapel ungelesener Bücher gestresst?

Du kennst das bestimmt. Da siehst du ein Buch und denkst, das muss ich haben. Für einen Moment zögerst du, weil du an deinen Stapel ungelesener Bücher denkst. Doch die Verlockung zu kaufen ist übermächtig, sie überwältigt dich und schwupp ... ist das nächste Buch gekauft. Und wieder wächst dein SuB. So oder ähnlich erlebe ich beständig die sich wiederholenden Situationen.

Wollte ich nach meinem SuB gehen, dürfte ich mir ab sofort kein weiteres Buch zulegen. Diese Herangehensweise fällt definitiv aus. Lieber lege mir neue Bücherregale zu wie meinen jüngsten Neukauf, welches sich füllt und füllt.

Fühlst du dich durch deinen Stapel ungelesener Bücher gestresst? - Blog | Silke schreibt

Trotzdem fühle ich mich nicht durch meinen Stapel ungelesener Bücher gestresst. Mir ist es gleich wie viele Werke auf mich warten, noch gelesen zu werden. Ich kaufe Bücher, weil sie mein Interesse geweckt haben. Irgendwann lese ich sie schon. Vielmehr schätze ich die breite Auswahl an Lesestoff. 

"Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel ... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
(Walt Disney)

In der Vergangenheit gab es für mich hin und wieder ein mittleres Stressproblem mit der Lesereihenfolge 😀 Dann stand ich vor meinem SuB und konnte mich kaum entscheiden, welches Buch ich als nächstes lesen wollte. So kam es vor, dass ich zwei Bücher zur gleichen Zeit begann und mich erst mit fortschreitendem Lesestatus endgültig entschied. Oder ich vergaß im Laufe der Jahre das eine oder andere Buch, so wie das Welches Buch liegt schon länger auf deinem SuB?

Inzwischen habe ich mir eine sinnvolle Logik überlegt, damit das nie mehr passiert. Seit der Einhaltung meiner Lesereihenfolge lese ich das, was mir die aktuelle Auswahl bietet und Stress durch den SuB hat keine Chance.

Wie ist das bei dir? Fühlst du dich durch deinen SuB gestresst? 📚 Oder magst du ebenso wie ich die Auswahl an ungelesenen Büchern?

Montag, 31. Januar 2022

Wie war mein Januar 2022? Ein Rückblick ...

Kaum zu glauben, aber der Januar ist schon wieder Geschichte. Der Monat war bei mir nicht so wechselhaft wie das Wetter. Das bot alles, von Schnee über Sturm, von Regen bis Sonne und Wolken in allen Schichten.
  
Einige schöne Momente habe ich mir herausgepickt und im Herzen verwahrt. 
Dazu zählt unbedingt der farbenfrohe Sonnenaufgang über dem Feld. Licht und Schatten waren nah beieinander. Das Farbenspiel änderte sich mit jeder Sekunde. Mit den länger werdenden Tagen hatte der Schnee auf den letzten Rosenblüten in meinem Garten keine Chance. Die weiße Pracht schmolz schnell dahin. 

Wie war mein Januar 2022? Ein Rückblick ... Blog | Silke schreibt
Silkes Januar 2022 ... ein Rückblick

Da im Januar kein Urlaub in Sicht war, habe ich kurzerhand die Bilder vom letzten herausgeholt und mich nach Avignon weggeträumt. Ach ja, ich säße jetzt gern in der Rue de Fourbisseurs bei einem Café au Lait. Vielleicht ist im Februar ein Kurztrip möglich. Doch wenn ich mir die aktuellen Coronazahlen ansehe ... aber darüber mag ich gerade nicht nachdenken. So komme ich wenigstens nicht in Versuchung 😎

"Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt - und nicht, was wir ersehnt haben."
(Arthur Schnitzler)

Ich habe das Glück, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. Und an meinem Lieblingsstrand Graal Müritz ist es derzeit richtig leer. Wenn dann noch das Wetter stimmt mit Sonne, Wolken, Wind und blauem Himmel hebt das absolut meine Laune und trägt zur Motivation bei. Diese Zeit am Meer ist perfekt für unvergessliche Momente. Davon bekomme ich nie genug.

Nach so einem Strandspaziergang ist der Kopf frei für die nächste Spanischlektion. Mein Streak wird länger und länger. Ich bin bereits über 460 Tage in Folge dabei und es macht immer noch Spaß. Wenn ich nicht gelernt habe, schrieb ich an meinen Büchern oder ich las. Mit fünf Büchern hat mein Lesejahr erfolgreich begonnen 📚 Es darf gern so weitergehen mit den Lesehighlights.

💙 Hallo Februar ... ich freue mich auf dich 👀

Donnerstag, 27. Januar 2022

Mein Ruhepunkt heißt Meer

Manchmal braucht es nicht viele Worte. Da genügt ein Blick aufs Meer, und im Schweigen ist alles gesagt. Ich kann vom Meer nie genug bekommen. Meer, Meer ... immer Meer 🌊🌊🌊🌊🌊


"Wenn man ans Meer kommt, soll man zu schweigen beginnen ... und einatmen und wieder ausatmen ... und nichts mehr wollen als das Meer."
(Erich Fried)
Mein Ruhepunkt heißt Meer ... ein paar Worte - Blog | Silke schreibt
Lieblingsstrand Graal Müritz

Mein Lieblingsstrand Graal Müritz liegt um diese Jahreszeit verlassen da - wie ich das liebe. Dann wirkt die Weite endlos, die Stille ist allgegenwärtig und jeder Atemzug am Meer lässt mich alles ringsum vergessen. Hier tanke ich Energie, lade ich mein Akku auf und genieße die Zeit. Mein Ruhepunkt heißt Meer.

Wie heißt deiner? 

Montag, 17. Januar 2022

Was tun? Ein Weg mit Hindernis

Warum ist das mein Lieblingsbild KW 03 (17.01. - 23.01.2022)? Ein paar Worte ...

Immer wieder treffe ich auf meinem Weg auf das eine oder andere Hindernis. Doch wie gehe ich damit um? Was tun mit einem Hindernis auf dem Weg? Je nach Lage und Zeit bleiben mir ein paar Möglichkeiten, der Schwierigkeit zu begegnen. Doch welche Maßnahme ist die richtige? Immerhin ist nicht jedes Hindernis so leicht zu umgehen, wie diese Baumwurzel hier auf dem Ostseeradweg.  

"Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen."
(Friedrich Nietzsche)
Was tun? Ein Weg mit Hindernis ... Ein paar Worte - Blog | Silke schreibt
Ostseeradweg
   
Indes ich ein Hindernis umlaufe, erklimme ich ein anderes oder umfahre es großzügig. Mal packe ich es an der Wurzel, räume es beiseite, mal lasse ich es verkümmern, oder es erledigt sich von selbst. Wie ich es auch angehe, mit jedem Hindernis wachse ich, manchmal über mich hinaus. Eine Schranke zu bewältigen ist also gleichzeitig eine Chance, die mich stärker werden lässt. 

Wie gehst du um mit Hindernissen auf deinem Weg?