Sonntag, 23. April 2017

Zum Welttag des Buches


Heute ist Welttag des Buches.
Da habe ich mal in meiner hauseigenen Büchersammlung gestöbert. Ich bin erstaunt über die Vielzahl des Angebotes. Mittlerweile stehen über 550 Titel in meinen Regalen - Fach-und Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Reiseliteratur sowie Dachboden-Einlagerungen ausgenommen. Es dürften zusammen über 700 Exemplare sein.






Hier meine Tipps zum Welttag des Buches 2017:


Nach Titeln:


A  Ausgelöscht - Cody McFadyen

B  Böser Wolf - Nele Neuhaus

C  Christine - Stephen King

D  Die 7 Sünden - James Patterson

E  Einer trage des anderen Schuld - Anne Perry

F  Frankenstein - Dean Koontz

G  Gottlos - Karen Slaughter

H  Human - Alan Dean Foster

I    Inferno - Dan Brown

J   Jenseits von Eden - John Steinbeck

K  Krähenmädchen - Erik Axl Sund

L  Limit - Frank Schätzing

M  Mädchenmorde - Alison Littlewood

N  Noah - Sebastian Fitzek

O  Osama bin Laden - Michael Pohly + Khalid Durán

P  Palast der Winde - M. M. Kaye

Q  Quo Vadis - Henryk Sienkiewicz

R  Run - James Patterson

S  Seelen - Stephenie Meyer

T  Totenzeichner - Veit Etzold

U  Unabhängigkeitstag - Richard Ford

V  Vatermord - Val McDermid

W  Winter in Maine - Gerard Donovan

X, Y - keine

Z  Zwei Frauen - Diana Beata Hellmann


Nach Autoren:


A  Keith Ablow: Der Diener Gottes

B  Silke Boldt: Im Zauber der Madonna

C  Donna W. Cross: Die Päpstin

D  Petra Durst-Benning: Solang die Welt noch schläft

E  Veit Etzold: Todeswächter

F  Ken Follett: Die Pfeiler der Macht

G  Thomas Gifford: Assassini

H  E. Hemingway: Ein Fest für Paris

I   John Irving: Vom Ringen und Schreiben

J  Ricarda Jordan: Das Erbe der Pilgerin

K  Lars Kepler: Der Sandmann

L  Patrice Leconte: Heute wegen Glück geschlossen

M  Clare Mackintosh: Meine Seele so kalt

N  Ingrid Noll: Kalt ist der Abendhauch

O  Ed O'Connor: Zur dunkelsten Stunde

P  Kelly Parsons: Auf ewig dein

Q  Quiz: Das Fragespiel für schlaue Köpfe (Bitte mit Augenzwinkern nehmen!)

R  Lucinda Riley: Das Orchideenhaus

S  Ferdinand von Schirach: Tabu

T  Mark Twain: Tom Sawyer & Huckleberry Finn

U  John Updike: Bessere Verhältnisse

V  Katharina E. Volk: Scherben, Mond & Milchkaffee

W  Robert Wilson: Der Blinde von Sevilla

X, Y - keine

Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes


Alle aufgeführten Titel habe ich gelesen oder liegen auf meinem SuB.

Viel Spaß beim Lesen, Lesen, Lesen!






















































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.