Montag, 27. August 2018

Erfolgreich bewährt - Linas Autoreninterview. Jetzt auch mit mir!

In regelmäßigen Abständen führt meine liebe Autorenkollegin Lina Mortensen auf ihrer Website interessante Interviews mit ausgewählten Autoren und Autorinnen.

Vor Kurzem erhielt ich von Lina die Anfrage, ob ich nicht auf ihrer Website dabei sein wolle. Und ob! Ich war Feuer und Flamme, zumal ich bereits bei ihr gestöbert und selbst mit dem Gedanken gespielt hatte, mich bei ihr zu melden. Sie kam mir zuvor 😃. Ich freute mich sehr über ihr Interesse an mir und meiner Arbeit.

Die Fragen gaben mir den Anstoß, genauer über meinen schriftstellerischen Werdegang sowie die zukünftigen Projekte nachzudenken und meine Überlegungen in Worte zu fassen. So gründlich hatte ich noch nie über alles nachgedacht. Doch es hat sich gelohnt.
Herausgekommen ist ein Interview, welches hunderprozentig mein ICH widerspiegelt. Die Seite bei Lina sieht fabelhaft aus, und der Ablauf gestaltete sich problemlos. Ich bin richtig stolz auf das Ergebnis. Das Interview hat Lina zudem mit meinem Autorenfoto, wichtigen Links zu meiner Homepage und den Social Media Kanälen sowie der Kurzvorstellung meines Krimis IM ZAUBER DER MADONNA vervollständigt.


Das Autoreninterview mit mir findest du auf Linas Website: Interview mit der Autorin Silke Boldt


Linas Website habe ich längst zu meinen Favoriten abgelegt, denn neben zahlreichen Interviews gibt es stets interessante Artikel zu entdecken. Du findest Buchempfehlungen, eine Auswahl an aktuellen Schreibwettbewerben sowie Ausschreibungen. Lina gibt einen Einblick in ihre Lieblingskurzfilme und veröffentlicht Kostproben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit. Auf ihrem Science Blog stellt sie Neues und Interessantes aus dem Bereich der Wissenschaft vor.
Pure Spannung bietet Linas Kurzgeschichtensammlung "Abgründe"Schau einfach mal hinein.
Begleite in acht Kurzgeschichten verschiedene Protagonisten, die, von ihren Gefühlen übermannt, an die Abgründe ihrer Seele geführt werden ... mit oftmals tödlichen Folgen. 
Ich habe sie kurz nach der Veröffentlichung auf mein Tablet geladen.

An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal herzlich bei Lina für ihre Mühe und Unterstützung. Die Vernetzung mit den Kollegen ist Teil des Rückgrats eines jeden Autoren, doch keineswegs selbstverständlich. Ich freue mich, liebe Lina, auf deiner Homepage dabei sein zu dürfen.

Meinen Lesern und Interessenten wünsche ich viel Spaß beim Lesen des Interviews und beim Stöbern auf Linas und meinen Seiten 👀

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.