Mittwoch, 3. September 2014

Kultursommertag in Mahlow

Nun ist er vorbei - der 1. Mahlower Kultursommertag, der zukünftig einen dauerhaften Platz in der Kulturszene meines Wohnortes einnehmen soll.

Aufbau im Lesezelt
Mit meinem Buch konnte auch ich ein paar kulturelle Zeichen setzen. Von unserer Ortvorsteherin angekündigt und interviewt freute ich mich über den Andrang der Leute und das rege Interesse.

Im Interview mit unserer Ortsvorsteherin
Die positive Resonanz auf mein Werk war überwältigend. Auch überraschte mich die Vielzahl der Personen, die das Gespräch mit mir suchten, weil sie mich und mein Buch bereits kannten. Jeder bestärkte mich, meinen Weg weiter zu gehen.
An dieser Stelle möchte ich anmerken: mein Hauptkommissar hat in seinem 2. Fall ermittelt und ist dem 3. bereits auf der Spur. Lieben Dank den vielen Interessenten für die Geduld.
Ich hatte mich bewusst entschieden, öffentlich weniger aktiv zu sein. Einerseits haderte ich mit gesundheitlichen Problemen, andererseits nutzte ich die Ruhe, um künftige Strategien meines Protagonisten sowie meine eigenen zu überdenken. Jetzt gehe ich die anstehenden Aufgaben mit vollem Elan an. Meine Leserinnen und Leser danken es mir, wie man sieht.

Im Lesezelt herrschte Spannung.

Ausschnitt meiner Lesung
Ein schönes Gefühl ist es, wenn Leser an Leser mein Buch weiterempfehlen. Das bemerkte ich sofort im Abverkauf. Jeder Interessent, der es wollte - und es wollte jeder - bekam eine persönliche Widmung in das Kaufexemplar geschrieben. Ein Lesezeichen vergab ich gratis dazu.

Buchverkauf
Ein gelungener kultureller Höhepunkt in unserer Gemeinde. Gern bin ich im nächsten Jahr wieder dabei - Krimiautorin Silke Boldt und ihr Werk "Im Zauber der Madonna".

Konnten auch Sie in Ihrer Gemeinde bereits Ihr Buch präsentieren? Noch nicht? - Regen Sie doch einmal den Kultursommertag (Kulturwintertag tut es auch) an Ihrem Wohnort an!

Der bringt Spaß und nette Begegnungen. Viel Glück!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.