Dienstag, 27. September 2016

Montagsfrage - Buch gelesen aufgrund einer Rezension?

Jeden Montag wird bei Buchfresserchen eine Frage zum Thema Bücher gestellt. Eine Antwort auf die Frage ist nicht unbedingt nur am Montag erforderlich. 

Ich hoffe, ihr hattet einen fabelhaften Start in die neue Woche. Willkommen zurück auf meinem Blog! 
Es ist mal wieder Zeit für die Montagsfrage, und die lautet in dieser Woche: 



Welches Buch hast du zuletzt aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?

Spontan zog ich das Buch Honigtot von Hanni Münzer aus meinem Stapel ungelesener Bücher - es ist mein neuester Buchkauf der letzten Woche. 

Es gibt etliche Rezensionen zu diesem Werk, mehr Für als Wider. Einen Teil davon habe ich gelesen. Sie machten mich unsagbar neugierig.

Natürlich habe ich schon geschmökert auf verschiedenen Seiten, habe Prolog und Nachwort gelesen, mittendrin, und im Internet nach weiteren Informationen gegraben.



Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.
Und im nächsten Jahr auf dem Self-Publishing-Day 2017 lasse ich es mir von der Autorin persönlich signieren.

Und welches Buch hast du aufgrund einer/mehrerer Rezension/en gelesen? Und wie hat es auf dich gewirkt?

Kommentare:

  1. Du klingst gut vorbreitet! Ich habe "After passion" nach einigen Rezis gelesen und "Diffferent boys" aufgrund der Rezi eines YT :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evy,

    ich finde es recht interessant, zu lesen, was andere zu einem Buch meinen, und dann, nachdem ich es gelesen habe, inwiefern ich deren Meinung teilen kann.
    LG

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.